Hebammenhilfe

Hebammenhilfe ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen,
Sozialämter und der privaten Krankenversicherung.
Während der Schwangerschaft, Geburt, Wochenbettzeit und bis zum Ende der Stillphase haben Sie Anspruch auf diese Leistungen. In dieser wichtigen Zeit begleiten wir Sie gerne und stellen unser Wissen und Können zur Verfügung.

- Wir bieten im persönlichen Gespräch eine individuelle Beratung -

 cassi
Betreuung bei Beschwerden
Vorsorgeuntersuchung (Mutterpass)
Geburtsvorbereitung
Naturheilkunde
Wochenbettbetreuung
Rückbildungsgymnastik

Persönliche Beratung
bei ihnen zu Hause, in der Praxis oder am Telefon

Betreuung bei Beschwerden
Hilfe und Tipps bei Beschwerden z.B. Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen in den Beinen, Sodbrennen, Übelkeit / Erbrechen in der Frühschwangerschaft, Ängsten oder Risiken in der Schwangerschaft, z.B. bei Zwillingen.

Vorsorgeuntersuchungen (Mutterpass)
Alle Untersuchungen zur Beobachtung einer normalen Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitung

  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Gezielte Schwangerschaftsgymnastik
  • Umgang mit Schmerz und Angst
  • Informationen, Übungen und Gespräche über den Verlauf der Schwangerschaft, der Geburt zu den Gebärpositionen und dem Wochenbett
  • Stillvorbereitung
  • und vieles mehr…

Kurse: Montags und Dienstags                         aktuelle Termine HIER

Bei einer Risikoschwangerschaft kann eine Einzelvorbereitung auf ärztliche Anordnung stattfinden.

Naturheilverfahren

z.B. Übelkeit / Erbrechen in der Frühschwangerschaft, Wassereinblagerungen in den Beinen, Steißlagen, u.v.m..
- Krankenkassenleistung -

Wochenbettbetreuung
Jede Frau hat Anspruch auf 8 Wochen Hebammenbetreuung.
Zu Hause beraten und betreuen wir

  • Mutter und Kind
  • geben Anleitung beim Stillen und der Pflege des Kindes
  • begleiten beim Füttern per Flasche
  • haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Ängste der “jungen Eltern”
  • wir leiten zu leichter Beckenbodengymnastik an
  • bei Stillproblemen oder Fragen zum Abstillen können sie uns bis zum Ende der Stillphase konsultieren

Rückbildungsgymnastik
Muskelpartien, die sich während der Schwangerschaft und der Geburt verändert haben, werden wieder gefestigt.
Der Schwerpunkt in der Gymnastik liegt auf der Wahrnehmung und der Kräftigung der Beckenbodenmuskulator. Um ein bewussteres Körpergefühl zu erlangen und Inkontinenzbeschwerden zu vermeiden, empfehlen wir diese Gymnastik zu erlernen, bevor Sie wieder ihrem gewohnten Sport nachgehen.
Zum Kurskonzept gehören ebenso die Stärkung der Bauch- und der Rückenmuskulatur, sowie Entspannungsübungen.
- Krankenkassenleistung (der Kurs muss innerhalb der ersten 9 Monate nach der Geburt abgeschlossen sein) -

Kurse: Dienstags  // Montags                    aktuelle Termine HIER

Beikosteinführung:

Wir beraten Sie und geben Tips wie Sie mit ihrem Kind den Übergang zur festen Nahrung gestalten können.

Wir orientieren uns an den Empfehlungen des Ministeriums für Ernähung “Gesund ins Leben” . Die Beratung ist individuell auf Sie und Ihr Kind abgestimmt. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.